Mofa-Wettbewerb

Ein erster großer Schritt zur mobilen Freiheit für Jugendliche ist Moped fahren. Leider fehlt den Burschen und Mädchen jedoch oft die Erfahrung und Übung im Straßenverkehr. Mit einem Mopedbewerb, der vom NÖ Landesschulrat in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC und den NÖ Fahrschulen organisiert wird, sollen die Jugendlichen für das Thema Sicherheit sensibilisiert werden.

Bei diesem landesweiten Wettbewerb stellten sich 19 Teams der 9. Schulstufe mit den jeweils drei besten Mädchen und Burschen einer Schule den theoretischen und praktischen Aufgaben. Das von Dipl.Päd. Claudia Kretschmeier bestens vorbereitete Mädchenteam der PTS Himberg beendete den Wettbewerb mit einem staken 3. Platz und eroberte damit die Bronzemedaille.


Jennifer Kellner, Jasmina Kastner und Isabella Trinkaus eroberten beim Mopedwettbewerb den 3. Platz.