Tag der offenen Tür an der PTS Himberg wurde auch zum „BUSINESS DAY“

Am 19. Jänner 2024 öffnete die PTS Himberg wieder Ihre Tore für die Öffentlichkeit. Die zahlreichen Besucher hatten die Möglichkeit alle Angebote und auch die Räumlichkeiten der PTS Himberg kennenzulernen. Die 10 Fachbereiche der Schule wurden von Schülerinnen und Schüler sowie den zuständigen Lehrerinnen und Lehrern vorgestellt. Zusätzlich konnte auch die Arbeit in den Werkstätten beobachtet und auch ausprobiert werden.

Aber nicht nur das Schulpersonal und die Jugendlichen waren im Einsatz, auch die mit der Schule kooperierenden Firmen nahmen sich an diesem Tag Zeit über die Zusammenarbeit zu berichten. So informierten Firma Dachser Logistics, XXXLutz und OMV an ihren Ständen über die jahrelang bestehenden engen Kooperationen mit der PTS Himberg, was auf großes Interesse seitens der Eltern und Besucher stieß.

28 Firmen aus der Umgebung gaben sich ein „Stell-dich-ein“

Nachdem im Jahre 2023 schon viele Firmen aus der Umgebung mit dabei waren, fanden auch heuer unzählige Unternehmen den Weg in die PTS Himberg. Es wurde die Gelegenheit genutzt, über die PTS Himberg zukünftige Lehrlinge zu akquirieren, bzw. auch eine engere Zusammenarbeit einzugehen.

   

Die Firmen bauten wieder kleinere, aber teilweise auch umfangreichere „Messestände“ auf, um Informationen aus Erster Hand anzubieten und über die diversen Lehrausbildungen zu informieren. „Wir erreichten schon fast das obere Ende der Platzkapazität“, erzählt Juliane Maurer, Fachbereichsleiterin für den Fachbereich Büro/Logistik. Alleine aus diesem Fachbereich waren 8 Firmen zugegen.

   

Aus dem Tag der offenen Tür wurde somit ein „Tag der Wirtschaft“ bzw. „Business Day“, was natürlich ein extremer Mehrwert für alle Besucher und auch die Schüler/innen der PTS Himberg darstellte. Viele der Schüler/innen gaben Ihre Lebensläufe bei den Firmen persönlich ab und konnten auch schon wertvolle Erstgespräche führen.

BGM Ing. Ernst WENDL war mit seiner Gattin Gemeinderätin Ingrid WENDL auch zu Besuch. Die beiden zeigten sich wieder begeistert über die vielen Besucher und auch über die rege Teilnahme der vielen Firmen. „Die Zusammenarbeit der Wirtschaft und der Polytechnischen Schule funktioniert seit Jahren sehr gut, was einen entscheidenden Vorteil, sowohl für die einzelnen Betriebe, aber selbstverständlich auch für die Schüler/Innen der Schule bedeutet. Es ist schön, diese Symbiose persönlich zu beobachten!“, stellte die Obfrau der Schulgemeinde - Ingrid Wendl klar.

Seitens der PTS Himberg sei man mit dem Tag auch außerordentlich zufrieden gewesen, so der Direktor der Schule Hannes HOFER. „Die neue Organisation mit dem Bewerbungsfenster für unsere eigenen Schüler/Innen hat großartig funktioniert! Viele unserer Schüler konnten zusätzliche Kontakte knüpfen!“ und dafür möchten wir uns herzlich bei allen teilnehmenden Firmen bedanken, die entscheidend zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, so der Schulleiter.